Share
14.01.19

Faktor Zehn veröffentlicht neue Version von Faktor-IPM

Ein frisches Release für das Bestandssystem: In der Version 18.11 hat Faktor Zehn den Funktionsumfang von Faktor-IPM erweitert und eine neue Sparte zum Mustercontent hinzugefügt.

Die neue Version von Faktor-IPM verfügt mit dem Vergleich zweier Vertragsversionen sowie einer Notizfunktion für Policen über einen erweiterten Funktionsumfang. Neu als Mustercontent ist außerdem die Sparte KFZ.

Die Funktion zum Vergleich zweier Vertragsversionen ermöglicht dem Nutzer, zwei beliebige Versionen aus der Historie auszuwählen und die Unterschiede übersichtlich darzustellen. Der Vergleich umfasst Änderungen des Produkts, der Beiträge und aller Tarifierungsmerkmale.

Mit Hilfe der neuen Notizfunktion können Sachbearbeiter nun an einer Police zusätzliche Freitext-Notizen erfassen. Diese können unabhängig von der Bearbeitung einer Police angelegt, geändert und gelöscht werden.

Darüber hinaus bietet Faktor-IPM 18.11 auch eine neue Sparte: KFZ 1.0. Der darin enthaltene Tarif ermöglicht es, Neugeschäft, Änderung und Storno für Pkw zu verwalten. Außerdem verfügt er über ein Produkt mit Scoring-basierter Beitragsberechnung. Das zugrundeliegende Vertrags- und Produktmodell ist das Faktor-Zehn-Referenzmodell.

 

XS
SM
MD
LG